Kaltes Wetter? – Rad-Handschuh: Auch im Winter voll abfahren



Richtig gekleidet ist man im Winter, wenn man sich nach dem Zwiebelprinzip orientiert. Dabei werden die einzelnen Kleidungsstücke, ähnlich den einzelnen Schichten einer Zwiebel, übereinander angezogen. So reichen meistens für Outdoor-Sport meistens drei Schichten aus. Man muss sie nur gut kombinieren. Ideale Kombination zum Beispiel: Synthetische Funktionsunterwäsche (saugt den Schweiß auf, sonst würde man sich leicht erkälten im Winter), Merino-Schafswolle-Pullover, Windjacke. Aber auch die Hände und Füße muss man gut schützen.



https://limbcoastlineimpetuous.com/a1yy03j3m1?key=4d0dba9b33fa4e33a9c114018abfd844

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button
%d bloggers like this:

Adblock Detected

Please Disable Your Ads blocker to Continue Browsing